Speaker

worKA betreibt Kantine bei der Unfallkasse Baden-Württemberg

Mit der Unfallkasse Baden-Württemberg (UKBW) hat die worKA gGmbH seit Anfang 2019 einen weiteren Partner in Sachen Kantinenversorgung. Am 20. Februar eröffnete der Geschäftsführer der UKBW, Siegfried Tretter, vor der Belegschaft des Karlsruher Standorts die Kantine unter der Federführung des Inklusions-unternehmens der Lebenshilfe Karlsruhe, Ettlingen und Umgebung.


Ein inklusives Team aus Mitarbeiterinnen mit und ohne Handicap sorgt hier künftig jeden Morgen für ein abwechslungsreiches Frühstück und für die Verpflegung der Konferenzen, die im Hause stattfinden. Ein Mal in der Woche gibt es außerdem ein warmes Mittagessen in den offen und ansprechend gestalteten Räumlichkeiten der Kantine.

Neben „cantina catering“ im Landratsamt, der Karlskantine im städtischen Rathaus und dem Bistro bei der ZG Raiffeisen ist die Kantine bei der UKBW nun die vierte Kantine, die die worKA in Karlsruhe bewirtschaftet und damit Menschen mit Handicap  einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt im Gastronomiebereich anbieten kann.